Mehr Erzieher für Hamburger Kitas

WUSSTEN SIE, DASS…



... in Hamburg der schlechteste Krippen-Betreuungsschlüssels der westlichen Bundesländer

    gilt?



... in Hamburger Kitas laut den Richtlinien eine ausgebildete Fachkraft bis zu 8 Krippen-

    kinder (von 0-3 Jahren) oder 13 Elementarkinder (von 3-6 Jahren) betreuen darf?



... bei diesen Werten Urlaub, Krankheit, Fortbildung und längere Randbetreuungszeiten

    nicht berücksichtigt sind und sich die Situation in Urlaubszeiten, bei Krankheit etc.

    darüber hinaus wesentlich verschlechtert?



... keine zusätzliche Zeit für Vor- und Nachbereitung, Dokumentation, Beobachtungen,

    Elternarbeit, etc. zur Verfügung steht und dies ebenfalls in die Betreuungszeit der Kinder

    fällt?



... Experten einen Krippen-Personalschlüssel von 1:3 empfehlen?

WOLLEN SIE, DASS...

... die Krippenkinder in Hamburg die Nähe und Aufmerksamkeit bekommen, die sie verdienen?



... Kinderbetreuung nicht zur Aufbewahrung wird?



... die Stadt endlich Bedingungen schafft, nach denen ihre eigenen Bildungsziele erreicht werden können?



Dann engagieren Sie sich mit uns! Wir fordern:

25% MEHR PERSONAL IM KRIPPEN- UND ELEMENTARBEREICH!



Unterstützen Sie unsere Aktionen in diesem Herbst!